Taxus Baccata - heimische Eibe 40-60cm im 3l Topf

ST-50

-

Taxus baccata– Gewöhnliche Eibe, Europäische Eibe;

Herkunft: Österreich;

Wir liefern die Pflanzen frisch von der Baumschule zu Ihnen nach Hause!

Höhenangabe immer ohne Topf oder Ballen gemessen; 1A Qualität;

Harte und anspruchslose heimische Pflanze;

Als Hecken- und Formschnittpflanze bestens geeignet;

Auch für schmale und niedrige Hecken empfohlen;

Sehr gut schnittverträglich bis ins hohe Alter;

Breit kegel- oder eiförmiger, aufrechter Wuchs; Langsamwüchsig;

Vogelnährpflanze durch Fruchtansatz;

Immergrüne, dunkelgrüne Benadelung;

Für sonnige bis schattige Standorte;

Mehr Infos

JETZT KAUFEN !

10,32 € inkl. MwSt.

-20%

12,90 € inkl. MwSt.

Produktspezifikation

PRODUKTION / PFLANZENPASS OBERÖSTERREICH | PFLANZENPASS AT-O1013
BOTANISCHE BEZEICHNUNG Taxus baccata
WINTERHART JA - WINTERHART JEDOCH NUR BEI AUSPFLANZUNG!
STANDORT SONNIG HALBSCHATTIG SCHATTIG
CHARAKTER DICHT WACHSEND
HERKUNFT ÖSTERREICH
TOPFGRÖSSE 3 LITER
ART DER KULTIVIERUNG TOPFGEWACHSEN GEWÄCHSHAUS
PFLANZABSTAND 2 - 3 Pflanzen pro Meter
IDEALER PFLANZZEITPUNKT März bis Juni sowie Ende August bis Oktober
WUCHSHÖHE 3-15 M
WUCHSBREITE 5-10 M
WUCHS BREIT-KEGELFÖRMIG
ZUWUCHS PRO JAHR 20 - 30 CM
LAUB Immergrün
LAUBFARBE DUNKELGRÜN
BLATT LÄNGLICHE FORM
BESONDERHEITEN DEKORATIVE BEEREN / FRÜCHTE
BODENBESCHAFFENHEIT normaler Gartenboden
WURZELSYSTEM TIEFWURZLER
SCHNITTVERTRÄGLICH GUT SCHNITTVERTRÄGLICH
SCHNITT 1 x PRO JAHR
VERWENDUNG ALS HECKENPFLANZE UND SOLITÄRPFLANZE
VBN CODE 38103
WARENGRUPPE ALLGEMEIN PFLANZEN
PRODUKTKATEGORIE PROMO 20
AUSSERHALB SAISON BESTELLBAR? (PFLANZSAISON VON MÄRZ BIS NOV) VON DEZEMBER BIS FEBRUAR NUR VORBESTELLBAR - TEILEN SIE UNS IM WARENKORB IHRE WUNSCHLIEFERWOCHE MIT
FOTOCREDIT ADOBE STOCK, EIGENARCHIV, PRODUZENT, FLORAXCHANGE

Weitere Produktinfos

Die heimische Eibe Taxus baccata ist bestens für pflegeleichte Hecken geeignet.

 Sie überzeugt mit ihrer Robustheit und Winterhärte! Sie ist außerdem stadtklimaverträglich, wärmeverträglich und schattenverträglich. Zudem ist sie als Unterpflanzung von großen Bäumen geeignet. Nur auf Staunässe reagiert sie empfindlich.

Eiben sind bis ins hohe Alter schnittverträglich und lassen sich problemlos in Form schneiden. Auch schmale und niedrige Hecken lassen sich gut gestalten. Für hohe Hecken ab 180cm ist die Heimmische Eibe im Vergleich zu den Sorten ‚Hicksii‘ und ‚Hillii‘ am besten geeignet.

Die Europäische Eibe weist einen kegelförmigen, oft mehrtriebigen Wuchs auf und kann im Alter ungeschnitten eine Höhe von 3 bis 15 Meter und eine Breite von 5 bis 10 Meter erreichen.  

Sie wächst eher langsam, aber dicht mit einem Zuwachs von 20-30 cm pro Jahr! 

Der beste Zeitpunkt für einen jährlicher Schnitt liegt zwischen Mai und Juni. Achtung: Suchen Sie die Hecke vor jedem Rückschnitt sorgfältig nach bewohnten Vogelnestern ab. Falls Sie fündig werden, wird der Schnitt auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die Früchte des heimischen Baumes sind bei Vögeln als Nahrungsquelle sehr beliebt. Fast alle Pflanzenteile sind für den Menschen giftig.

Eine Unterpflanzung mit Elfenblumen, Funkien oder Balkan-Storchschnabel ist äußerst attraktiv.

Empfohlenes Zubehör