Kirschlorbeer Etna 100-125cm im 10l Topf

HE-51524-002

Beachten Sie unsere Mengenrabatte

Kirschlorbeer Prunus laurocerasus 'Etna' 100-125cm im Topf gewachsen

sehr robuster, dichter Strauch, creme-weiße Blüten, frostfest, für Hecken u. Kübel geeignet 

Herkunft: Österreich

Mehr Infos

Produktion Salzburg | Vorbestellbar !

48,50 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
4 15% Bis zu 29,10 €
8 17% Bis zu 65,96 €
16 20% Bis zu 155,20 €

Produktspezifikation

BOTANISCHE BEZEICHNUNG Prunus laurocerasus Etna
WINTERHART JA - WINTERHART JEDOCH NUR BEI AUSPFLANZUNG!
STANDORT SONNIG BIS HALBSCHATTIG
CHARAKTER AUFRECHT UND DICHT VERZWEIGT
HERKUNFT ÖSTERREICH
TOPFGRÖSSE 10 LITER
ART DER KULTIVIERUNG TOPFGEWACHSEN FREILAND
PFLANZENGRÖSSE AUSLIEFERUNG 100-125CM
PFLANZABSTAND 2 PFLANZEN PRO METER
IDEALER PFLANZZEITPUNKT MÄRZ BIS JUNI SOWIE ENDE AUGUST BIS OKTOBER
BLÜTENFARBE WEISS
BLÜTEZEITPUNKT MAI - JUNI
BLÜTENFORM TRAUBENARTIG
WUCHS AUFRECHT, BREITBUSCHIG
WUCHSBREITE 100-150 CM
ZUWUCHS PRO JAHR 10-30 CM
WASSERBEDARF IN JUNGEN JAHREN REGELMÄSSIG WÄSSERN
LAUB IMMERGRÜN
LAUBFARBE DUNKELGRÜN
BLATT EHER GLÄNZEND
BESONDERHEITEN BLÜHT WENIG, SEHR DICHT WACHSEND, ÄUSSERST ROBUST ROTER AUSTRIEB
BODENBESCHAFFENHEIT NORMALER GARTENBODEN
WURZELSYSTEM HERZWURZLER
DÜNGERBEDARF 2 X PRO JAHR HAUPTDÜNGUNG
SCHNITTVERTRÄGLICH GUT SCHNITTVERTRÄGLICH
SCHNITT 1 x PRO JAHR
MAXIMALE HÖHE EHER KOMPAKT 120-200CM
VERWENDUNG ALS HECKENPFLANZE UND SOLITÄRPFLANZE
VBN CODE 51524
WARENGRUPPE ALLGEMEIN PFLANZEN
PFLANZENKATEGORIE STAFFEL 4-8-16
FOTOCREDIT FLORAMEDIA, EIGENARCHIV, PRODUZENT, FLORAXCHANGE
HINWEIS ZU ARTIKELBILDER ARTIKELBILDER KÖNNEN VOM GELIEFERTEN PRODUKT ABWEICHEN. BEACHTEN SIE DIE SCHRIFTLICHE SPEZIFIKATION. GELIEFERT IMMER OHNE DEKOTÖPFE

Weitere Produktinfos

Ein sehr beliebter und robuster Kirschlorbeer ist die Sorte ‚Etna‘ . Der buschige Strauch wächst sehr dicht verzweigt, kann eine Höhe von 2m und 1,5m breite erreichen. Er ist sehr frosthart, industriefest und wird gerne als Hecke oder Sichtschutz in Kübel gepflanzt.

Von Mai bis Juni präsentiert er sich mit creme-weißen Blütentrauben, die aber deutlich weniger sind als bei anderen Kirschlorbeer Sorten.  Seine üppig, glänzende Belaubung begeistert das ganze Jahr über, vor allem im Frühjahr, wenn die bronzefarbigen Austriebe in der Sonne leuchten.

Zu den optimalen Standorten zählen sonnige bis halbschattige Plätze, sowie humose, durchlässige Böden. Für eine gleichmäßige Hecke empfiehlt es sich den Kirschlorbeer mindestens 1x pro Jahr zu schneiden. Beachten sie bei der Pflanzung genügend Abstand zum Zaun/Abgrenzung einzuhalten.

Empfohlenes Zubehör

Downloads zum Thema